Alexandra Oetzmann

Schriftführerin

Übungsleiterin der Hobbybadmintongruppe für Kinder/Jugendliche und im Kinderturnen (Sportgeburtstage)

Betreuerin der Gruppe Handball Alle Inklusive

Mitglied im Café-TeBe-Team

Im Interview

Seit wann bist Du im TB Stöcken und warum?

Ich bin seit 2000 mit dem Verein verbunden, weil ich mit meiner Tochter zum Eltern-Kind-Turnen gegangen bin. Im Jahr 2002 habe ich dann meine erste Gruppe übernommen und habe gemerkt, dass ich Freude daran habe, Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten. Da ich auch gerne an der Vereinsentwicklung mitarbeiten wollte, habe ich dann später auch mit der Vorstandsarbeit begonnen.

Was ist das Interessante an Deinen Aufgaben?

Es ist interessant, viele verschiedene Menschen kennenzulernen, und zu sehen, wie sich die Projekte, die man angeschoben hat, entwickeln.

Welches waren Deine schönsten Erlebnisse beim TB Stöcken?

Ich genieße die Dinge, die man in der Gemeinschaft erlebt. Das kann in einer Übungsstunde sein, bei einem Turnier oder bei einer Feier...

Was möchtest Du in der Zukunft noch beim TB erreichen?

Ich möchte gerne weiterhin meine Ideen einbringen und dem Verein etwas dafür zurückgeben, was er für mich bzw. meine Familie getan hat.

Wofür interessierst Du Dich außerhalb des Sports?

Mich findet man oft in meiner Freizeit in irgendeiner Sporthalle. Entweder treibe ich selber Sport (Badminton,Squash, Step Aerobic und Frauenballsport) oder ich betreue Sportgruppen. Außerdem schaue ich meiner Familie oder den RECKEN beim Handball oder Hannover United beim Rollstuhlbasketball zu. Dann gibt es auch noch Volleyball, Korbball, Basketball etc., die ich mir gerne anschaue. Ansonsten mag ich Naturwissenschaften und kreative Dinge.

Alexandra Oetzmann

Kontakt

Alexandra Oetzmann