Reha-Sport

Wenn Du Dir für Deine Gesundheit keine Zeit nimmst, wirst Du Dir später für Deine Krankheit viel mehr Zeit nehmen müssen!

Diese geflügelte Weisheit sollten Sie sich schon als “gesunder Mensch“ zu Eigen machen, denn durch gezielte Funktionsgymnastik in Verbindung mit Krafttraining beugen sie dem altersbedingten Muskel- und Knochenabbau vor. Zwei qualifizierte Übungsleiter bieten Reha-Sport für Personen an, die nach einer Hüft-, Schulter- oder Knieoperation aus der Rehabilitationsmaßnahme kommen und danach ihre Muskeln zur alten Leistungsfähigkeit trainieren wollen.

Aber auch jede(r) Andere, der durch gezielte Anleitung gymnastischer Übungen seine eigene Beweglichkeit, Kraft und Koordination verbessern möchte, ist hier „gut aufgehoben“ und gern gesehen.

Besuchen Sie uns und schnuppern Sie mal unverbindlich „rein“; bringen Sie dazu bitte legere Kleidung und Sportschuhe mit.

Liebe Rehasportler!

Endlich kann es wieder losgehen!

Jetzt ohne Test!
Aktualisierung ab 07.06.2021

Solange die Corona-Inzidenz in Hannover stabil unter 35 bleibt, können wir
- ab dem 07.06. ohne einen aktuellen Coronatest zusammen Sport machen
- ab dem 10.06. bei schlechtem Wetter wieder in die Halle. Das heisst, ab diesem Donnerstag kann der Rehasport auch bei Regen stattfinden.

Bitte beachtet, dass die Umkleiden vorerst geschlossen bleiben und alle weiteren Vorsichtsmassnahmen - siehe weiter unten - bestehen bleiben.

Folgende Voraussetzungen gelten ab Kalenderwoche 21:

Der Sport findet im Freien statt und nur wenn es nicht regnet.

Die Umkleiden bleiben geschlossen, bitte kommt in sportlicher und wetterangepasster Kleidung auf den TB-Platz. Die Toiletten sind geöffnet.

Ihr müsst folgenden Nachweis zum Sport mitbringen:

- Entweder einen Impfnachweis (z.B. Impfausweis), aus dem hervorgeht, dass die zweite Impfung gegen Covid19 mindestens 14 Tage her ist.

- Oder einen Nachweis der Genesung von Covid19: Ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt ist.

- Oder einen aktuellen, d.h. innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung anerkannten negativen Coronatest. Dies kann ein PCR-Test oder ein Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum (auch kostenloser Bürgertest) sein oder ein für die Arbeit durchgeführter Test. Ein Selbsttest ist ansonsten nur möglich, wenn er direkt vor dem Sport unter Aufsicht des Übungsleiters durchgeführt wird. Wir bitten aber darum, diese Möglichkeit nur in Ausnahmefällen zu nutzen. Da die Übungsleiter nicht früher als 15 Minuten vor der Übungsstunde anwesend sind, bedeutet dies in jedem Fall einen verspäteten Beginn der Stunde für die zu Testenden.

Es gilt darüber hinaus:

Immer mindestens 2 m Abstand einhalten.

Außer beim Sport Maske tragen.

Hygieneregeln einhalten. Hygienekonzept des TB beachten.

Nach dem Sport kein weiterer Aufenthalt auf dem Sportplatz.

Bitte bringt Folgendes mit:

Ein normales und ein großes Handtuch.

Teilnehmer mit Verordnung:

Die Gültigkeit der Verordnungen wurde in der Regel, je nach Ausstellungsdatum von den Kassen um 6 Monate verlängert. Kommt erstmal zum Sport und wir versuchen individuell die für Euch geltende Regelung herauszufinden.

Übungszeiten:

Es bleibt bei unseren üblichen Übungszeiten:

Montags 11-12 Uhr

Dienstags 17-18 Uhr

Donnerstags 16-17 und 17-18 Uhr

 

 

 

 

Trainingszeiten 

Tag Uhrzeit  
Montag 11:00 - 12:00 Uhr  
Dienstag 17:00 - 18:00 Uhr  
Donnerstag 16:00 - 17:00 Uhr
17:00 - 18:00 Uhr
 

Trainingsort

Sportcenter des TB - Stöcken, Eichsfelder Str. 26