Aktuelles

Sommer-Angebot: Rücken fit 09.05.2019


Sommer – Angebot:  Rückenfit

Trainerin: Nicole Riesch, ausgebildete Trainerin u. a. Bereich Fitness und Gesundheit

Zeitplan: 4. Juni bis 6. August 2019; jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr

Ort: TB Sportcenter

Teilnehmer: Alle, die was für ihren Rücken machen wollen; 20 bis 25 Teilnehmer

Kosten: 30,-€ Mitglieder / 70,-€ Nichtmitglieder

Anmeldung: bis zum 31. Mai zu den Geschäftszeiten im Büro oder per E-Mail an info@tb-stoecken.de
 

Die Ursache für Rückenschmerzen ist häufig eine Überlastung der Rückenmuskulatur. Gerade in vielen Handwerksberufen ist das der Fall. Maurer, Dachdecker oder Schweißer verrichten körperlich sehr anspruchsvolle Arbeit. Man könnte fast sagen, eine Überforderung der Rückenmuskulatur ist hier berufsimmanent.
Physische Inaktivität, also wenn man den Tag über hauptsächlich im Sitzen arbeitet, führt ebenfalls zu Muskel-Skelett-Erkrankungen. Auch regelmäßiges Arbeiten in Zwangshaltungen (also etwa fast ausschließliches Arbeiten im Bücken, Liegen oder Knien) begünstigt Rückenschmerzen.

Bis der Rücken tatsächlich schmerzt, vergeht meist ein wenig Zeit. So lange wir unseren Rücken nicht spüren, machen wir viel zu oft wenig, um ihn zu stärken. Ab jetzt besser schon. Was wir uns nämlich immer bewusst machen sollten: Neben den Beinen verrichtet die Wirbelsäule jeden Tag Höchstleistungen und trägt das gesamte Gewicht von Kopf, Rumpf und Armen.

 

Beschreibung Rücken Fit Kurs:

Inhalt: Effektives Kräftigungs-, Gleichgewichts- und Mobilisationstraining zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur. Durch eine optimale Verbindung von Dehnungs- und Entspannungsübungen wird Muskelverspannungen vorgebeugt, Haltungsschäden können verhindert werden.

Methode: Der Rücken Fit ist ein anspruchsvoller Kurs für alle, die wirklich etwas bewegen möchten. Zu Beginn steht eine aerobische funktionelle Erwärmung aller Gelenke zu Musik. Im Hauptteil wird der Schwerpunkt immer auf spezifische Körperteile konzentriert. Hierzu zählt auch stets die Kräftigung der Beinmuskulatur und der Bauchmuskulatur. Zum Ende gibt es immer Stretching- und Dehnelemente, um die trainierte Muskulatur zu lockern, verkürzte Muskeln zu dehnen, Gelenke zu deblockieren und den Körper zu entgiften.